Staatlich anerkannte Ergänzungsschule
Ausbildung: Infoformular Kurse: Online Anmeldung
Mo – Fr von 09:00 – 17:00 Uhr | +49 (0)30 – 28869519

Film- und Videoproduktion

Beschreibung

Die Video- und Filmproduktion ist eine technisch komplexe Branche. Kamera-, Licht-, Audiotechnik – alles ist essentiell wichtig für ein gutes Ergebnis der Aufnahmen.

Dieser Kurs enthält die technischen Grundlagen, um eine audiovisuelle Produktion erfolgreich umzusetzen. Hierzu zählen die Kenntnisse über die digitale Film- und Videotechnik, Kameratechnik, Grundlagen Licht, Grundlagen der Audiotechnik sowie Audio – Film-, Field-, Foley Recording. Zusätzlich werden wichtige Inhalte wie Grundlagen der Bildgestaltung und filmtheoretische Grundlagen unterrichtet.

Das erlernte Wissen wird direkt mit umfangreichem Bild-, Licht und Audioequipment praktisch umgesetzt.

Lerninhalt und Studienverlauf

Digitale Film- und Videotechnik
- Film- und Videoformate
- Codecs
- Kodierungsmodelle, Vor- und Nachteile
- Farbmodelle und Farbräume

Grundlagen der Bildgestaltung
- kunstwissenschaftliche Methoden der Bildanalye
- Bildbetrachtung vor Originalen in Gemäldegalerie und Kupferstichkabinett
- Analyse von Blickrichtung, Blickzentrum, Linien, Kontrasten, Bildsymmetrie
- Goldener Schnitt, Drittelregelung, Bildebenen und Tiefenwirkung
Farbmischung, Farbgestaltung
- filmische Bildgestaltung: Einstellungsgrößen, Perspektiven, subjektive und objektive Kamera, Plansequenzen
- Kamerabewegung, Stil der Kameraführung, 30 Grad Regel, Achsensprung
- Blende, Schärfentiefe, ISO, Shutter
- Filter, Brennweite, Seitenverhältnis

Kameratechnik
- Auflösung, Sensoren, Bayer Filter, Sensorgröße, Cropfaktor, Rec Formate, Progressive, Interlacing
- Zeitlupe, Flicker, Codecs, AD-Wandlung, Abtastung, Quantisierung, Bittiefe, Farbunterabtastung, RAW
- Weißabgleich, Farbtemperatur, Belichtungshilfe Waveform, Zebra, Histogram, False Color, Farbräume
- SLOG, Luts, Dynamikumfang
- Bild- und Lichtgestaltung

Grundlagen Licht
- Lichtgestaltung, Lichtqualität, Schatten, Film Noir, Rembrandt
- High Key, Low Key, Lichtrichtungen, 3-Punktausleuchtung, 30 Grad-Regel
- praktische Übungen

Grundlagen der Audiotechnik
- Funktion und Geschichte des Filmtons
- Sound am Set: Workflow und Verantwortungsbereiche
- Equipment: Recorder, Mikrofone, Kleinmischer, Zubehör
- Filmton-Systeme, -Standards und -Verfahren
- akustische und psychoakustische Grundlagen
- analoge und digitale Technik, Signalfluss, Pegel

Audio Film, Field, Foley Recording
- Umgang mit Tonangel, Mikrofon und Fieldrecorder
- Vorbereitung Dreh, Festlegung der Auflösung
- Einrichten vom Set und Drehen von mehreren Probeeinstellungen

Filmtheoretische Grundlagen
- Wahrnehmungspsychologie und Phänomenologie des Films
- Realistische Filmtheorien („Film als Fenster“) vs. idealistische Filmtheorien („Film als Bild“)
- Film und Psyche
- Zeichentheorie des Films (Semiotik, kulturwissenschaftliche Ansätze)
- Neoformalistische Filmanalyse
- Philosophie des Films

ONLINE ANMELDEN

Termine:
01.02.2021 - 12.03.2021

UE Gesamt: 210

Unterrichtszeiten: Montag: 09:00 - 15:30 Dienstag: 09:00 - 15:30 Mittwoch: 09:00 - 15:30 Donnerstag: 09:00 - 15:30 Freitag: 09:00 - 15:30

AZAV Zertifiziert: Ja

Maßnahme-Nr.: auf Anfrage

Kurs Level: Advanced

Kosten Eigenfinanzierung:
975,00 €

TN Anzahl max: 18

TN Anzahl min: 5

Unsere Weiterbildungen im Überblick

Beratungsgespräch
Hier kommst du
Welcher Kurs
soll es sein?
Du hast noch Fragen?