Staatlich anerkannte Ergänzungsschule
Ausbildung: Infoformular Kurse: Online Anmeldung
Mo – Fr von 09:00 – 17:00 Uhr | +49 (0)30 – 28869519

Musik und Harmonielehre

Beschreibung
Oftmals werden Notenlesen und damit verbunden auch musiktheoretische und kompositionstechnische Zusammenhänge als akademischer Ballast für die eigene künstlerische Tätigkeit empfunden. Dies ist ein ebenso häufiger wie fataler Irrtum! Denn zunächst einmal handelt es sich bei der Notation von Musik lediglich um ein Medium. Dieses Medium ermöglicht nicht nur die Verständigung zwischen Musikern, sondern – und das ist das Entscheidende für diesen Kurs – klärt den Musiker über die „Bauweise“, die Zusammensetzung eines Stückes auf und zeigt, warum es so klingt, wie es klingt. Vielmehr fördert also die Kenntnis eines soliden musiktheoretischen Backgrounds die eigene künstlerische Tätigkeit, erweitert den musikalischen Horizont und ermöglicht ein tieferes Verständnis für Stücke jeglicher Stilistik.
Lerninhalt und Studienverlauf
- Kompakter historischer Überblick über das weite Feld Musiktheorie - Tonhöhen (Stammtöne, Notation, Schlüsselung, Tonhöhenbezeichnungen, Oktavbezirke) - Intervalle (simultan und sukzessiv) - Akkordbildung (Bauprinzipien von Drei- und Vierklängen) - Tonleitern und Skalen (Dur- und Molltonleitern, Pentatonik etc.) - Takt, Rhythmus und Metrum (Notenwerte, Taktarten, metrische Schemata) - Einführung in die Harmonielehre (Tonartbegriff, Kadenz, Stimmführungsregeln) - Einführung in die Funktions- und Stufentheorie - Analyse ausgewählter Kompositionen - Erstellung einer kleinen Komposition auf Basis des Erlernten

ONLINE ANMELDEN

Termine:
05.05.2021 - 09.06.2021 18.08.2021 - 22.09.2021 03.11.2021 - 08.12.2021

UE Gesamt: 24

Unterrichtszeiten: Mittwoch: 17:00 - 20:30

AZAV Zertifiziert: Ja

Maßnahme-Nr.: auf Anfrage

Kurs Level: Advanced

Kosten Eigenfinanzierung:
290,00 €

TN Anzahl max: 15

TN Anzahl min: 5

Unsere Weiterbildungen im Überblick

Beratungsgespräch
Hier kommst du
Welcher Kurs
soll es sein?
Du hast noch Fragen?