404
Kurse

Sampling und Klangsynthese

6 Wochen
Abendkurs
FB AUDIO
AS1004

Beschreibung

- Grundlagen der Klangsynthese.
- Signale im Zeit- und Frequenzbereich, Schwingungen und Wellenformen,
Lineare und nichtlineare Verzerrungen in der Klanggestaltung.
- Allgemeines Modell der Klangerzeugung („Quelle-Filter-Modell“), Anwendung auf menschliche Stimme, akustische Instrumente und elektronische Klangsynthese. Funktionsblöcke der Klangsynthese: Oszillator, Filter, Verstärker, Modulationsquellen (Hüllkurve, LFO, Echtzeitcontroller.
- Ausführliche Behandlung von additiver und subtraktiver Synthese, FM- und Granularsynthese, Physical Modeling, Sampling.
- Geschichte der Klangsynthese. Historische Entwicklung und Bedeutung elektronischer Musikinstrumente. (Komposition, Aufführungs-/Produktionspraxis, Entstehung musikalischer Genres), Arbeitsfelder, Tätigkeiten und Aufgaben, Entwicklung
- Sampling Grundlagen, Aufführungs-/Produktionspraxis, Erstellung eigener Multisamples und Loops

Lehrinhalt und Studienverlauf

- Grundlagen der Klangsynthese.
- Signale im Zeit- und Frequenzbereich, Schwingungen und Wellenformen,
Lineare und nichtlineare Verzerrungen in der Klanggestaltung.
- Allgemeines Modell der Klangerzeugung („Quelle-Filter-Modell“), Anwendung auf menschliche Stimme, akustische Instrumente und elektronische Klangsynthese. Funktionsblöcke der Klangsynthese: Oszillator, Filter, Verstärker, Modulationsquellen (Hüllkurve, LFO, Echtzeitcontroller.
- Ausführliche Behandlung von additiver und subtraktiver Synthese, FM- und Granularsynthese, Physical Modeling, Sampling.
- Geschichte der Klangsynthese. Historische Entwicklung und Bedeutung elektronischer Musikinstrumente. (Komposition, Aufführungs-/Produktionspraxis, Entstehung musikalischer Genres), Arbeitsfelder, Tätigkeiten und Aufgaben, Entwicklung
- Sampling Grundlagen, Aufführungs-/Produktionspraxis, Erstellung eigener Multisampies und Loops

Navigation
Informationen