404
Kurse

Motiondesign mit Aftereffects

1 Monat
Weiterbildung
FB FILM
WB6001

Beschreibung

Adobe After Effects ist der Branchenstandard für Motiondesign Produktionen. Das Programm wird für die Umsetzung professioneller Grafikanimationen und Spezialeffekte genutzt, in der Erstellung von Fernseh- und Kinowerbung, Produktpräsentationen, sowie Special Effects bei Video- und Filmproduktionen eingesetzt.
Anhand von vielen praktischen Übungsbeispielen - wie der Umsetzung von 2D-Infografik und Logoanimationen, Titelanimationen, themenbezogenen Event- und Stagevisuals sowie der Produktion eines Event Trailers - werden spezielle Arbeitstechniken und Workflows vermittelt.
Dabei erhalten die Teilnehmer Kenntnisse über einen kompletten Produktionsablauf von der Konzeption und Previsualisierung, Projektorganisation bis hin zur Umsetzung und Finalisierung.
Der Kurs "Motiondesign mit After Effects" richtet sich an fortgeschrittene Anwender sowie an professionelle Teilnehmer.

Lehrinhalt und Studienverlauf

- praktische Umsetzungen:
- 2D Infografik- und Logoanimationen auf der Basis von gelayerten Photoshop- und Illustrator-Dateien.
- Titelanimationen im 2D- und 3D-Raum
- Umsetzung eines Event Trailers
- Eventvisuals / themenbezogene Stagevisuals
- Arbeitstechniken :
- Animationstechniken im 2D- und 3D-Raum
- Einsatz verschiedenster komplexer Effektkombinationen
- Maskierungs- und Compositingtechniken
- Textwerkzeug
- Einsatz von Musik und Soundeffekten, audiovisuelle Synchronisation
- effektive Projektorganisation
- Brainstorming Tool
- Export in geeignete Videoformate zur Distribution bei YouTube, dem Einsatz in der Werbung, im TV sowie
in Event-, Messe-, Ausstellungskontexten und anderen Anwendungsbereichen
- Betrachtung und Analyse von Anwendungsbeispielen
- Beratung für die Realisierung eigener Filme

Navigation
Informationen