404
Kurse

Filmscore / Orchestration

4 Wochen
Weiterbildung
FB AUDIO
WB1017

Beschreibung

Kaum ein großer Blockbuster kommt heute noch ohne Filmmusik aus. Vor allem orchestrale Filmmusik wird nach wie vor vielfältig eingesetzt.

Durch die modernen Sample Technologien und den besseren Klang der Libraries kann inzwischen fast jeder einen orchestralen Soundtrack schreiben.

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt somit auf der Herstellung von Filmscore und orchestraler Musik.
Es werden Artikulationen verschiedener Instrumente behandelt und wie diese zu einem natürlichen Klangerlebnis kombiniert werden. Artikulationen werden in Steinberg Cubase erzeugt und so eingesetzt, dass ein natürliches Klangerlebnis entsteht.

Zusätzlich zum Umgang mit dem Software Orchester, das sich allerdings am Klangcharakter eines echten Orchesters so gut wie möglich orientieren soll, werden einige Kompositionstechniken besprochen, die in der Filmmusik von essentieller Wichtigkeit sind.
Nicht zuletzt geht es um nichts Geringeres als der virtuose künstlerische Umgang und die Verarbeitung einer musikalischen Idee.

Es wird eine musikalische Vertonung einer Filmszene als Praxis Projekt durchgeführt.

Lehrinhalt und Studienverlauf

- Kompakter historischer Abriss über die Entstehung des Orchesters (Entwicklung, Sitzordnung etc.)
- Übersicht über die gängigen Orchesterinstrumente (spieltechnische Möglichkeiten etc.)
- Funktionalität der Instrumente (Aufgaben- und Rollenverteilung innerhalb des Orchesterapparats)
- Praktische Umsetzung an der DAW (Programmierung, Setzweise der Instrumente etc.)
- Analyse ausgewählter Soundtracks hinsichtlich Orchestrierung
- Kompositionstechniken im Film (Stilpluralismus, spätromantische Harmonik etc.)
- Versuch einer Eigenkomposition im „Hollywood-Stil“
- Orchester Libraries Übersicht
- Vergleichen von echten mit virtuellen Orchestern
- Orchesterinstrumente und ihre Artikulationen untersuchen, kennenlernen und einsetzen können
- Verwenden in Kompositionen
- DAW Programmierung von Artikulationen
- Erzeugen eines Natürlichen Klangs
- Tempo und Melodie als
- Klang – Melodie – Motiv
- Der Klang als Mittel der Komposition
- Klangerzeugung durch Arrangieren und Orchestrieren.
- Grundbegriffe der Filmmusik, wie Kontrapunkt, Paraphrase, Polarisierung, Emotional, Syntaktisch, Immersiv etc.
- Praktische Übung zur Filmvertonung mittels Komposition

Navigation
Informationen