404
Kurse

Digital Film- und Videoediting

3 Wochen
Weiterbildung
FB FILM
WB4003

Beschreibung

Digital Film- und Video Editing ist im digitalen Zeitalter, speziell in Anbetracht der Online Medien, wichtiger denn je.

Im Rahmen dieser 3-wöchigen Weiterbildung werden, nach einer allgemeinen Einführung in das Tätigkeitsfeld des Editors, Film- und Videoschnitttechniken analysiert und aufgezeigt.
Es werden gängige technische Parameter erklärt und der aktuelle Standard besprochen.

Die Erzeugung von Emotionen, die Rhythmik der Schnitte, die Musikalität der Bildsprache wie auch der Umgang mit audiovisuellem Material werden thematisiert und praktisch vermittelt.

Neben der Einführung in die Welt des Digital Video Editings werden mit Adobe Premiere Pro und Avid Media Composer 2 Standard Programme in einem jeweils 1-wöchigen Modul vorgestellt und praktisch erlernt.

Es wird ein grundlegender Einblick in die Programmoberflächen, Werkzeuge und Funktionen der beiden Programme vermittelt, um einfache Projekte anlegen, editieren und exportieren zu können. Anhand von Übungsbeispielen werden die Funktionen der Programme praktisch umgesetzt. Ebenso werden die umfangreichen Möglichkeiten von Premiere Pro und Media Composer aufgezeigt.

Lehrinhalt und Studienverlauf

- Tätigkeitsbereiche des Film- und Videoeditors
- Verbände und Organisationen, Gagen
- Voraussetzungen für den Schnitt: Kreative Voraussetzungen – Voraussetzung für Organisation, - Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen etc.
- Geschichte der Filmmontage
- Anforderungen an den Arbeitsplatz, Schnittsysteme, Hard- und Software etc.
- Anforderungen an den Schnitt
- Raum, Zeit, Kontinuität- Diskontinuität, Wechselwirkungen der Bilder untereinander
- Emotion, Rhythmus, Dramaturgie
- Schnittanalyse
- Schnitttechniken

Adobe Premiere Pro
- Elemente der Premiere Pro-Benutzeroberfläche
- Einrichtung und Anpassung des Premiere Pro-Arbeitsbereichs
- Werkzeuge und Funktionen von Adobe Premiere Pro
- Videobearbeitung mit Adobe Premiere Pro
- Import von Medien, Organisation und Verwaltung von Video-Clips
- Audio
- Umgang mit Überlagerungen (Text, Formen u. Ä.)
- Hinzufügen und Verwalten von Effekten und Überblendungen
- Vorgehensweise und Exportoptionen beim Export von Videos mit Adobe Premiere Pro

Avid Media Composer
- Aufbau der Programm Oberfläche
- Anlegen der Projekte
- User-Settings
- Media-Link (AMA) und Import
- Ton anlegen und Subclips erstellen
- Arbeiten in der Timeline
- Customizing des Programms und Organisation von Projekten und Bins
- wesentliche Werkzeuge für Bild und Ton.
- Einführung in die Effekte, einfache Farbkorrektur,
- Verwaltungsstruktur kennenlernen und für Problemlösungen “außerhalb“ des Programms nutzen
- Export von Medien

Navigation
Informationen