404
Kurse
MASTERCLASS: Geräuschemacher
2 Tage
Masterclass
FB AUDIO
MC1007
Beschreibung
Mit Lappen, Leder und diversen anderen Hilfsmitteln, in die Hände klatschend und auf die eigenen Beine und all dies synchron zur bereits vorgeschnittenen Filmszene – wer denkt, dass Geräusche machen körperlich nicht anstrengend sei, irrt sich gewaltig. Ein Geräuschemacher weiß abends, was er tagsüber getan hat. Wenn eine Szene dann im Kasten ist, ist die Arbeit noch lange nicht fertig. Die einzeln aufgenommenen Geräusche müssen aufwendig nachbearbeitet werden, gezerrt, geschnitten, die Atmosphäre z.B. S-Bahn Bahnhof und/oder Musik wird dazu gemischt, so dass das Verhältnis der Lautstärke aller einzelnen Teile zu einer Einheit wird. Die Masterclass dient der Vermittlung speziellen Grundwissens über die Anforderungen eines Geräusch-Tonstudios, Anordnung der Mikrofone sowie diverse Fußböden (Geräuschemacher Stage). Nach der Theorie werden in einem praktischen Teil Geräusche für einen TV Film auf DVD mit dem Geräuschemacher Thorolf Bergeler aufgenommen und später bearbeitet.
Lehrinhalt und Studienverlauf
Theorie - Anforderungen von speziellen Geräusch-Tonstudios - die erforderlichen Mikrofone und ihre Anordnung - Hilfsmittel, Werkzeuge - diverse Fußböden Praxis - Geräusche für einen TV Film auf DVD aufnehmen - Geräusche bearbeiten und abmischen
Dozent
Thorolf Bergeler
Dozentenbeschreibung
Thorolf Bergeler arbeitet seit 40 Jahren als Geräuschemacher / Foley Artist. In seiner bisherigen Laufbahn hat er unzählige Kinofilme, TV - Serien, Hörspiele, Werbungen und Abschlussfilme für Studenten der dffb vertont. Als einziger deutscher Geräuschemacher hat er auch in Hollywood gearbeitet (1986).
Navigation
Informationen