404
Kurse
Journalistisches Schreiben
2 Wochen
Weiterbildung
FB MEDIEN
WB3006
Beschreibung
Der Kurs JOURNALISTISCHES SCHREIBEN vermittelt elementare Werkzeuge des professionellen Schreibens. Die Teilnehmer/-innen lernen vier Arten der journalistischen Thematisierung kennen und zu unterscheiden: Die tatsachenbetonte Darstellungsform (Nachricht, Bericht, Feature, Magazinstory), die erzählende Darstellungsform (Interview, Porträt, Reportage), die meinungsbetonte Darstellungsform (Kommentar, Glosse, Feuilleton, Kritik), sowie den Nutzwert in journalistischen Textsorten. Die Teilnehmer/-innen lernen Techniken und Methoden der Textgestaltung anhand von Kreativitätsübungen kennen, lernen eine Interviewtranskription zu bearbeiten, sowie das Schreiben eines Artikels. Darüber hinaus vermittelt der Kurs Kompetenzen, das erworbene Wissen zu den Grundlagen des journalistischen Handwerks für die PR-Praxis anzuwenden. Anhand der Analyse von Pressemitteilung, Pressemappe und Pressespiegel erfahren die Teilnehmer, welche Voraussetzungen für die journalistische Textproduktion geschaffen werden sollten.
Lehrinhalt und Studienverlauf
- Sichten von Tageszeitungen, Wochenmagazinen, Stadtmagazinen, Fachmagazinen. Welche Journalistische Textsorten erkennen die Teilnehmer/-innen wieder? Das eigene Leseverhalten. UE 7 - Die tatsachenbetonten Darstellungsformen: Vermittlung der Textelemente von Nachricht, Bericht, Feature, Magazinstory; Analyse der Textsorten anhand ausgewählter Beispiele; Übung: Aus einer Pressemitteilung eine Meldung verfassen; Übung: Verfassen einer Headline, eines Leads und eines Teasers. UE 13 - Die erzählenden Darstellungsformen: Vermittlung der Textelemente von Interview, Porträt, Reportage; Übung: Adaption eines Interviews für die Printausgabe eines Stadtmagazins. UE 12 - Die meinungsbetonten Darstellungsformen: Vermittlung der Textelemente von Kommentar und Glosse, Feuilleton, Kritik und Betrachtung; Analyse von Textsorten anhand ausgewählter Beispiele. UE 14 - Die Rezension: Vergleichende Analyse verschiedener Rezensionen; Übung: Schreiben einer Rezension. UE 12 - Nutzwert in journalistischen Textsorten. A2DOs & DON'Ts des journalistischen Schreibens. UE 6 Gesamt UE 64
Dozent
Nicolaus Schröder
Dozentenbeschreibung
Nicolaus Schröder, Autor, Journalist, Lektor, Hörfunkautor u.a. für WDR, RBB, SWR, Deutschlandradio. Als Buchautor und Redakteur Veröffentlichungen u.a. für Rowohlt, Henschel, Hatje Cantz sowie die Katalog der Berlinale und DOK Filmfest Leipzig. Drehbuchlektor für Filmproduktionen u.a. Medienboard BB.
Navigation
Informationen