FB AUDIO

FB AUDIO

FB AUDIO

Der Fachbereich AUDIO. Kernkompetenz der WAVE AKADEMIE für Digitale Medien.

AUDIO Enthusiasten | Die Liebe für Sounds, Geräusche, Klänge | MUSIK | Kreativität | Technik

Ausbildungssituation
In der wichtigen Audiobranche, mit ihren äußerst vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, existieren kaum offizielle Ausbildungsmöglichkeiten. Viele Tontechniker, Sounddesigner etc. sind Quereinsteiger, und verfügen über keinerlei Abschluss. Die einzigen offiziellen IHK-Berufsbilder mit Audiobezug wie Mediengestalter Bild und Ton, und die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik beinhalten nur geringe und zeitlich begrenzte AUDIO-Inhalte.

SOUNDDESIGN und TONMEISTER Ausbildung

Die 2-jährigen Ausbildungen SOUNDDESIGN und TONMEISTER sind die berufsqualifizierenden Ausbildungen an der WAVE AKADEMIE für Digitale Medien. Sounddesign ist die kreative und gestalterische Berufsrichtung, z.B. Filmvertonung, während der TONMEISTER für die Produktion und das Produzieren verantwortlich ist, z.B. für Recording oder Aufnahmeleitung.

Für Sounddesign / Audio-Design gibt es bisher wenige Angebote an Ausbildung und Studium. Dabei ist gerade Sounddesign eine der Königsdisziplinen im Audiobereich. Sounddesigner sind kreativ, vielseitig einsetzbar, und beherrschen von der Musikproduktion über die akustische Markenführung bis zur Filmvertonung alle Bereiche. Sounddesign ist eines der spannendsten Audio-Felder und die digitalen Möglichkeiten, die uns die heutige Audio-Software bietet, sind für das Sounddesign wie geschaffen.

Auch der Tonmeister ist ein kreativer Beruf, denn der Tonmeister ist weit mehr als ein Tontechniker. Er kann ähnlich dem Sounddesigner Medienproduktionen durchführen, hat aber auch erweiterte Fähigkeiten im Bereich der Musikaufnahme und -produktion, sowie der Aufnahmeleitung und Produktionsführung. Auch der Tonmeister ist durch die kontinuierliche digitale Evolution der Audiobranche ständig im Wandel. Es gehört zwar weiterhin eine fundierte Grundausbildung mit theoretischen und analogen Inhalten zum Standard, jedoch hat die digitale Technik im Broadcast- und Live-Betrieb die analoge Technik fast vollständig verdrängt. Dieselben Plug-ins können heutzutage auf Computern oder in digitalen Mischpulten eingesetzt werden, der klassische Kanalzug eines Mischpultes gehört der Vergangenheit an. Eine Tontechniker- und Tonmeister-Ausbildung muss daher gegenwärtig umfangreichere Inhalte präsentieren, als es früher der Fall war: aus diesem Grund gehen wir auch hier konsequent den digitalen Weg.

Die WAVE AKADEMIE bietet den Studenten vielfältige Möglichkeiten, die vermittelten Inhalte in die Praxis umzusetzen. Bei Veranstaltungen, internen und externen Projekten und Produktionen, können die Studenten wichtige Erfahrungen sammeln und ihr Portfolio erweitern.

1- und 2-jährige Ausbildung

Das erfolgreiche Bestehen der 1-jährigen Ausbildung AUDIO ENGINEER / MUSIC PRODUCER berechtigt zum Absolvieren des 2. Ausbildungsjahres mit dem Bildungsziel SOUNDDESIGN / TONMEISTER.

Audio Ausbildung

Arbeitsbereiche / Branchen

Absolventen der 2-jährigen AUDIO-Ausbildung an der WAVE AKADEMIE für Digitale Medien haben vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Sie arbeiten für Interpreten, Bands und Orchester, in Musik-, Film-, TV- und Synchronstudios, für Musikverlage und Plattenfirmen, Werbe und Multimediaagenturen, Film-, TV- und Rundfunkanstalten, für die Internet-, Software- und Spiele Industrie, 3D- und Animationsstudios, und für Synchron- und Post-Produktionsfirmen, bei Veranstaltungen aller Art, bei Veranstaltern und Veranstaltungsfirmen, bei Produktionsfirmen für Rundfunk- und Fernsehbeiträge, in der Video- und Filmwirtschaft, bei Kunst- und Kultur-Events, Installationen und Galerien, in Clubs, Kleinkunstbühnen, Theatern, bei Kongress-, Messe- und Konzertveranstaltern.

WEITERBILDUNG AUDIO

Zusätzlich gibt es unterschiedliche Weiterbildungen als Tagesveranstaltung, in der Abendschule oder als MASTERCLASS. Diese sind auf den Seiten des jeweiligen Bildungsangebotes zu finden.

Navigation
Informationen